Travel-Infopoint
GRIECHENLAND
"AUSWAHL"

Kos-Info Thassos
andere Griechenland-Ziele


Urlaubs-Griechisch
Ferientermine D/GR
weitere Reiseführer
Auswärtiges Amt (GR)

----------------------------

übergeordnete Infos
(Forum, Gästebuch, Katalog-Übersetzer, Handy-Tipps, Banner, Reiseapotheke, Links, Reiserecht, Grußkarten, Kontakt, Suchmaschine, Reisebuchung, Newsletter, Awards, Seitenempfehlung, "Denk-dran"-Liste, Haftungsausschluss, etc.)

----------------------------

<<Länderauswahl

Infos für Urlauber von Lefkas

 

| Follow us to | Follow us to Google+ | Share Seite weiterempfehlen bei Facebook | Follow us to Folgt uns zu Facebook | Forum | Gästebuch | Kontakt/Impressum | home 


REISEBERICHT    KOS   (ägäisches Meer)


(Sommerurlaub 2015 auf Kos)


Hinweis: die Unterkapitel des Reiseberichts können direkt angesprungen werden!
Kapitel 1: Ankunft auf Kos (Tigaki, Hotel Efesos Beach)
Kapitel 2: Tankstelle, Marmari, Reggae-Abend im Hotel
Kapitel 3: Taverne "Ampeli", Kardamena, Pili
Kapitel 4: Erster Besuch von Kos-Stadt
Kapitel 5: Taverne "Tam Tam", Koros Beach, Taverne "Ampeli"
Kapitel 6: Pooltag, Tigaki am Abend (Taverne und Bars)
Kapitel 7: Asklepieion, Kos-Stadt, Festung Neratzia
Kapitel 8: Strand beim Alikes Salzsee, Tavernen "Dana's" / "Ampeli"
Kapitel 9: Westküste, "Exotic Beach" (Südostküste), Taverne bei Zia
Kapitel 10: Pooltag, Tigaki Taverne "Esperos" / "King Size" Bar
Kapitel 11: "Cavo Paradiso Beach", "Exotic Beach" , "King Size" Bar
Kapitel 12: Pool, Tigaki "Kivotos" Bar / Taverne "Dana's"
Kapitel 13: "Embros Therme", Kos-Stadt
Kapitel 14: letzter Tag und Abreise von Kos / etwas Fazit


Kapitel 10:

Pooltag, Tigaki Taverne "Esperos" / "King Size" Bar (26.08.2015)

Nach unserem aufregenden Tourentag legten wir eine Pause ein und ließen es etwas entspannter angehen. Endlich hatte der Wind nachgelassen, es war wunderbar warm. Nach dem Frühstück zogen wir uns zum Relaxen an den Pool zurück und genossen die Sonne, die Ruhe, den Schatten der Limonenbäume zwischen den Liegen. Erstaunlicherweise waren kaum andere Urlauber am Pool, wir waren fast die Einzigen dort und hatten den Pool die meiste Zeit für uns allein. Ein paradiesischer Zustand.
Wir unterbrachen unseren Pooltag nur für eine Omelett Zwischenmahlzeit in der benachbarten "Ampeli" Taverne, danach war wieder Sonne, Pool und Tavli (auch Backgammon genannt) spielen angesagt.
Strasse nach Tigaki, Kos Gegen Abend machten wir uns dann zu Fuß auf den Weg in Richtung Tigaki. Es war ein schöner Anblick, der untergehenden Sonne entgegen zu laufen. Etwa 2 km vom Hotel entfernt, an der Küstenstraße gelegen, gab es mehrere kleine Hotels, Tavernen und Bars. Wir suchten uns für das Abendessen die Taverne "Esperos" aus. Bei Pizza und Greek Salad King Size Bar, Tigaki / Kosmit Mushrooms amüsierten wir uns über die Getränkekarte; darin wurde der Wein in Maßeinheiten von 1 Kilo oder ½ Kilo angeboten. Dort speisten erstaunlich viele Urlauber mit Kindern und Kleinstkindern, deshalb war es relativ laut.
Nach dem Essen spazierten wir noch etwas durch die Gegend und ließen uns schließlich in der benachbarten "King Size" Bar in einer der Couchecken nieder. Dort hatte es uns bei unserem letzen Besuch sehr gut gefallen. Die Musik war toll und genau nach unserem Geschmack, modern, tanzbar und der DJ erfüllte auch Titelwünsche. In dieser Bar herrschte eine lockere gute Stimmung, die Bedienung war sehr freundlich, die Plätze nicht überfüllt und die Cocktails sehr lecker. Wir entschieden uns für Pina Colada und Tequila Sunrise. Als wir uns später schon fast verabschieden wollten, kam die Bedienung und bot uns zwei Gratis Drinks an. Der Chef der Bar saß auf der Nachbarcouch und lud uns zu einem Drink auf Kosten des Hauses ein, einfach so. Überrascht nahmen wir das Angebot an, blieben noch und lümmelten auf unserer Couch. Das war der Grund, warum unser Relax-Tag erst nach 2 Uhr endete.

< zurück zur Kos-Auswahl > nächste Seite >

 


 

   © by www.travel-infopoint.de