Travel-Infopoint
PORTUGAL
"AUSWAHL"

Algarve-Info Algarve
andere Portugal-Ziele

-----------------------

Urlaubs-Portugiesisch
Ferientermine D/P
weitere Reiseführer
Auswärtiges Amt (P)

-----------------------

Übergeordnete Infos
(Forum, Gästebuch, Katalog-Übersetzer, Handy-Tipps, Banner, Reiseapotheke, Links, Reiserecht, Grußkarten, Kontakt, Suchmaschine, Reisebuchung, Newsletter, Awards, Seitenempfehlung, "Denk-dran"-Liste, Haftungsausschluss, etc.)

-----------------------

<<Länderauswahl

 

 

Follow us to Google+ | Share Seite weiterempfehlen bei Facebook | Follow us to Folgt uns zu Facebook | Forum | Gästebuch | Kontakt/Impressum | home |  



REISEBERICHT    ALGARVE   (Süd-Portugal)


(Urlaub Februar 2007)
Ein kurzer Reisebericht für alle Schlechtwetter- und Karnevalsflüchtlinge ;-), und natürlich auch alle Anderen..


Kapitel 5: Alvor, Silves, Abreise

21.02.07 AlvorHotel Alvor, Portugal/Algarve

22.02.07 Hotel (warmer Tag)
An diesem Tag schien das Wetter besonders schön zu werden. Die Sonne strahlte vom azur blauen Himmel und die Temperaturen stiegen auf über 20 Grad im Schatten. Relaxen in der Hotelanlage war angesagt. Grit sonnte sich in aller Ruhe im Bikini auf unserem Balkon und las. Ich schlenderte über den kleinen zum Hotel gehörenden Golfplatz und machte es mir mit der Kamera bewaffnet auf einem Stein am Fischteich gemütlich. Die Hotelanlage war wirklich nett gestaltet und sehr gepflegt. Geradezu einladend, auch mal hier die Seele baumeln zu lassen. Hatten wir es hier gut, während im kalten Deutschland noch die letzten Schneeregenschauer fielen...

23.02.07 (Silves)
Heute zog es uns noch mal nach Silves zu einem kleinen Bummel durch die engen Gässchen. Außerdem wollten wir noch ein paar Flaschen von dem leckeren Wein, den es hier gab, als Andenken kaufen. Dabei entdeckten wir auch in der Nähe der alten Römerbrücke ein nettes kleines Restaurant, in dem wir gemütlich etwas aßen. Die Bedienung war sehr freundlich und als sie merkte, dass Fisch nicht so unser Ding war, bot sie uns an, ein beliebiges Essen nach unserem Geschmack zusammenzustellen. Netter Service, wenn wir auch im Folgenden etwas Probleme damit hatten, dem portugiesisch-englischen Redeschwall bzgl. des Angebots zu folgen ;-). Wir entschieden uns dann für frisch gegrillte Spare-Rips.


24.02.07 (Abreise)
Unser letzter Tag war gekommen und damit auch die Abreise zurück nach Deutschland. Der Bus sollte uns morgens um 05:00Uhr abholen. Was er dann leider auch wirklich machte. Wirklich schade, denn uns hatte es an der Algarve zu dieser Jahreszeit gut gefallen.
Als Fazit können wir im Nachhinein sagen: wir hatten es gut getroffen; mit dem Hotel waren wir zufrieden und das Wetter hatte auch mit reichlich Frühling im Februar mitgeholfen. An der Küste Norddeutschlands hätte uns bestimmt bzgl. des Wetters etwas anderes erwartet. Zusätzlich war der Kurzurlaub an der Algarve auch nicht teurer gewesen, als ein Kurzurlaub im Hotel an der Nordsee.

Viel Spaß noch beim Träumen ;-)
Gruß
Dirk (Site-Master Travel-Infopoint.de)


PS.: Feedback im Gästebuch erwünscht. Für Fragen steht unser Algarve-Forum zur Verfügung.


Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...


< zurück zur Algarve-Auswahl >


 

   © by www.travel-infopoint.de