Travel-Infopoint.de

Hotel Agrilionas Beach, Samos
Unser Gefährt auf Samos: eine Suzuki DR200 Dual Sport. Mobil zu sein ist auf Samos sehr zu empfehlen, da die Insel sehr abwechslungsreich ist und viel zu bieten hat. Für einige Touren ist auch Geländetauglichkeit zu empfehlen, obwohl die Straßen überwiegend asphaltiert sind. Nur im Hinterland trifft man noch öfter auf "Naturbelag". Achtung Zweiradfahrer: es besteht Helmpflicht! Wer sich nicht dran hält, scheinbar besonders wenn er/sie Tourist ist, wird mit über 80 Euro pro Person zur Kasse gebeten. Wer sich ein Motorrad ausleiht, der sollte bei Übernahme sicherheitshalber alle Flüssigkeitsstände überprüfen (bei uns war z.B. kaum Öl im Motor)!
Verleiher gibt es genügend, auch in Votsalakia. Wir haben bei einer 200m vom Hotel gelegenen Avis-Vertretung gemietet.