Travel-Infopoint.de

Reiseführer- und Kartenempfehlungen zu Samos


Reiseführer


Hier habt Ihr auch gleich die Möglichkeit, den Reiseführer direkt online beim Verlag zu bestellen. Er wird in Deutschland ohne Porto- und Versandkosten nach Hause geliefert! Bei Lieferungen in andere Länder betragen die Versandkosten pro Buch 3€. Weitere Infos über den Führer inkl. Leseproben bekommt Ihr, wenn Ihr auf die entsprechenden Links klickt ...

"Wuchtige Hotelkomplexe fehlen auf Samos fast völlig. Wer Ferienrummel und Animation sucht, sollte sich deswegen eher anderweitig orientieren.
Wer es dagegen ruhiger mag, ist auf der ostägäischen Insel genau richtig. Vor allem landschaftlich ist Samos ein Traum: üppige Platanenwälder und Weinberge im Norden, Olivenhaine, ausgedehnte Kiefernwälder und weite Buchten mit vielen schönen Stränden im Süden. Aber auch für kulturelle Leckerbissen ist gesorgt. Den Höhepunkt bildet das Heraíon, ein antikes Heiligtum mit großem Tempelbezirk, das von Herodot unter die Weltwunder eingereiht wurde.
Und wem das noch nicht genügt, kann mit der Fähre in die nahe gelegene Türkei übersetzen und sich mit Ephesus ein absolutes archäologisches Highlight anschauen.
Wann die Fähre ablegt, wie hoch die Preise sind und was sonst noch alles zu beachten ist, darüber informiert ein ausführlicher Serviceteil."


Leseproben aus dem Samos Reiseführer im PDF-Format:
Leseprobe 1, Leseprobe 2.

Hinweis: weitere Reiseführer zu anderen Zielen in Griechenland finden Sie über das Auswahl-Menü auf der linken Seite.



Straßenkarte

Strassenkarte Samos

Damit man auf Skiathos nicht die Orientierung verliert, empfiehlt sich der Kauf der links abgebildeten Straßenkarte. Sie stellt die Insel im Maßstab 1:50000 mit relativ vielen Details dar, da sie damals in Zusammenarbeit mit dem Militär entstanden ist. Erhältlich ist sie auf der Insel selbst und hat so um die 4,20 Euro gekostet.
Alle anderen Karten sind wegen der fehlenden Detailgenauigkeit nicht zu empfehlen, da sie mehr an eine Kinderzeichnung erinnern, als einem zuverlässig den Weg zu zeigen. Vorteilhaft auch: Namen der Ortschaften sowohl in lateinischer, als auch in kyrillischer Schrift, da manche Straßenschilder nur in Kyrillisch beschriftet sind.



< zurück zur Samos-Auswahl