Travel-Infopoint.de

Blick zum Mandraki Beach, Skiathos
Fuhr man von Agio Eleni im Südwesten von Skiathos in Richtung Norden die Küste entlang, so konnte man, nachdem man den Hidden Beach hinter sich gelassen hatte, die ersten Blicke auf die Ausläufer der Mandraki Bucht werfen. Von dem schlammverschmierten Hinterrad der Enduro könnt Ihr etwas darauf schließen, wie die unbefestigte Straße teilweise aussah. Es hatte vorher an 2 Tagen recht ergiebige Gewitter (bis zu 4Std. Dauer) gegeben, die vereinzelt ca. 10cm tiefe Schlammpassagen auf der Straße hinterlassen hatten, an denen eine Vorbeifahrt nicht möglich war. Nach ca. 3 Tagen waren die Schlammlöcher aber wieder so weit abgetrocknet, daß auch nicht geländegängige Fahrzeuge die Straße passieren konnten. Ansonsten war ein Wenden auf der schmalen Straße nicht ganz einfach und auch nicht ganz ungefährlich.