Travel-Infopoint.de

Bucht von Keri
Vom Hafen von Keri erreicht man über eine sehr steile Straße (Richtung Süden) den felsigen Teil der Bucht von Keri. Irgendwann endet wieder der Asphalt und man schlängelt sich bergab zum Meer. Einen Strand gibt es hier zwar nicht, aber genügend glatte Felsen, auf denen man es sich bequem machen und von dort aus schwimmen gehen kann. Aber Vorsicht: teilweise kleben direkt unter der Wasseroberfläche Seeigel an den Felsen. Der Blick von hier reicht bis weit in die Bucht von Laganas.