Travel-Infopoint.de

Cochem / Mosel
Aussichtspunkt von Cochem-Cond mit Hinweisschild zur Landschaftsmorphologie. Die Mosel bildet die natürliche Grenze zwischen Eifel und Hunsrück. Geologisch gehört diese Region zum Grundgebirgssockel des Rheinischen Schiefergebirges, das im Erdaltertum, also vor rund 350 Million Jahren aus dem Urzeitmeer gestiegen war. Gegen Ende des Tertiärs, vor rund 2 Millionen Jahren, als die beiden Schwestergebirge Hunsrück und Eifel noch einträchtig miteinander verbunden waren, wurde der vorwiegend aus Tonschiefer und Quarzit bestehende Gebirgsrumpf abermals angehoben. hierbei sind die Flüsse, so auch die Mosel, in den Fels eingesackt und haben das heutige Talsystem geschaffen. Auf den Anhöhen beidseits des Tals findet man noch heute die Kiesbänke der tertiären Mosel.